Zufallsbild5

Das ist Wohnen 16 plus

Trägerverein und dessen Ziel

  • Der Verein 16plus wird von Gemeinden, Firmen, Berufsbildungsschulen und weiteren getragen.
  • Der Verein ist Eigentümer von Wohnliegenschaften, in denen er kostengünstigen Wohnraum für Jugendliche und junge Erwachsene, die im Kanton Aargau in Ausbildung sind oder eine Ausbildung in Aussicht haben, bereitstellt und vermietet.
  • Der Verein kann Räume auch zu gewerblichen Zwecken oder an andere soziale Projekte vermieten.
  • Der Verein stellt im Bedarfsfall pädagogische Angebote zur Förderung, Festigung oder zum Erwerb von Wohn- und Sozialkompetenz zur Verfügung.
  • Der Verein strebt die Zusammenarbeit mit allen Organisationen an, die mit der beruflichen, schulischen und sozialen Integration und Bildung zu tun haben.
  • Das Tätigkeitsgebiet umfasst den ganzen Kanton Aargau.

    > Die Statuten des Vereins 16plus von 2006 (PDF 20KB)


ANDRÉ ROTH AG

Der Verein hat mit der Immobilienfirma André Roth AG einen Vertrag für das Bewirtschaften und Vermieten der Liegenschaften abgeschlossen. Die André Roth AG ist beim Wohnen 16plus verantwortlich für die Mietverträge auf Grund der vom Vorstand bestimmten Prämissen, wie Vorliegen eines Ausbildungsvertrags oder Kostengutsprachen der Eltern oder der diversen Sozialen Dienste.


HEKS Wohnen Aargau

Eine Leistungsvereinbarung mit dem HEKS Wohnen Aargau stellt die Module zum Erlernen der Wohn- und Lernkompetenzen sicher. Das Angebot kann individuell auf die einzelnen Auszubildenden angepasst werden. Jugendliche und junge Erwachsene haben oft noch geringe Wohnkompetenzen, und die Sozialkompetenz ist in dem Alter im Aufbau.